Folge FootballR

Hi, was suchst du?

||| ||| ||||| ||
MIAMI GARDENS, FL - SEPTEMBER 25: Miami Dolphins defensive end Emmanuel Ogbah 91 during player intros before the game between the Buffalo Bills and the Miami Dolphins on September 25, 2022 at Hard Rock Stadium in Miami Gardens, Fl. Photo by David Rosenblum/Icon Sportswire NFL, American Football Herren, USA SEP 25 Bills at Dolphins Icon220925220693
MIAMI GARDENS, FL - SEPTEMBER 25: Miami Dolphins defensive end Emmanuel Ogbah 91 during player intros before the game between the Buffalo Bills and the Miami Dolphins on September 25, 2022 at Hard Rock Stadium in Miami Gardens, Fl. Photo by David Rosenblum/Icon Sportswire NFL, American Football Herren, USA SEP 25 Bills at Dolphins Icon220925220693

NFL News

Emmanuel Ogbah ist überzeugt von der Dolphins Defense

Lesezeit: 4 min

Mit einem neuen Defensive Coordinator und einer Vielzahl von Stars im Kader sind die Miami Dolphins überzeugt, dass es dieses Jahr keine Grenzen für das Potenzial ihrer Defense gibt. Auch Emmanuel Ogbah, Defensive End der Dolphins, sieht das so.

“Wir können so gut sein, wie wir wollen. Ich bin begeistert von dieser Defense”, erklärte Ogbah Aaron Wilson von KPRC2 während seines jährlichen Football-Camps. “Vic (Fangio) coacht uns. Ich kann es kaum erwarten. Es hat lange gedauert, aber dieses Jahr fühlt es sich richtig an. Wir können so gut sein, wie wir wollen. Ich bin bereit rauszugehen und zu dominieren.”

 

Erfolgreicher Start trotz Verletzungen

Das letztjährige Team startete mit einem neuen Head Coach und viel Hype in die Saison und hatte einen erfolgreichen Start. Trotz späterer Probleme mit der -Gesundheit gelang es dem Team, eine Bilanz von 9-8 zu erreichen. So sicherte sich das Team aus Miami einen Playoff-Platz, den ersten seit 2016 für die Dolphins.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Harte Konkurrenz in der Division

Die Dolphins sicherten sich den Playoff-Platz in einer überraschend hart umkämpften AFC East. Alle vier Teams waren bis spät in die Saison hinein im Playoff-Rennen. Letztendlich war es Buffalo, die Miami in der Wild Card Runde ausschalteten.

Die Division wird in der Saison 2023 voraussichtlich noch stärker sein, da die Bills genauso stark wie in den letzten Jahren sein werden und die Jets mit dem neuen Quarterback Aaron Rodgers ihre Offensive verstärkt haben. Doch Emmanuel Ogbah sagte, dass sich die Dolphins durch den steigenden Konkurrenzdruck nicht einschüchtern lassen und die Herausforderung annehmen. Man wollte an die Leistung von 2022 anzuknüpfen, um in der Division konkurrenzfähig zu bleiben.

“Unsere Division ist jetzt hart”, betonte Emmanuel Ogbah. “Aber wir sind begeistert, wir lieben den Wettbewerb. Wir sind bereit und schauen auf niemand anderen. Wir konkurrieren nur gegen uns selbst.”

Neue Defensive unter Vic Fangio

Die größte defensive Veränderung, die Miami in dieser Offseason vorgenommen hat, war die Einstellung von Vic Fangio als Defensive Coordinator. Fangio verfügt über mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung und man hofft, dass sein Fachwissen die Dolphins-Defense von einem Mittelklasse-Team zu einer Spitzen-Einheit machen wird.

Die Defense der Dolphins wird von namhaften Spielern auf dem gesamten Feld angeführt. Darunter Emmanuel Ogbah, Jaelan Phillips, Christian Wilkins und Bradley Chubb in der Front sowie CB Jalen Ramsey, 2022-Pro-Bowler Xavien Howard und Jevon Holland in der Secondary. Wenn sich die Defense unter Fangio wie erwartet gut zusammenfindet, könnte sie in der Saison 2023 zu einer Einheit werden, die man definitiv beachten muss.

Wieder vereint auf dem Feld

Allerdings kann ein Kader nur dann sein volles Potenzial ausschöpfen, wenn die Spieler gemeinsam auf dem Feld stehen können. Dies ist ein Fakt, den Emmanuel Ogbah anerkannte, als er über seine von Verletzungen geprägte Saison 2022 sprach. In dieser Saison verbuchte er mit 1,0 Sacks und 11 Tackles ungewöhnlich niedrige Werte. Ogbah erlitt in der 10. Woche eine Saison beendende Trizepsverletzung, was bedeutete, dass er nur ein einziges komplettes Spiel an der Seite von Chubb spielte, der erst kurz vor Ende der Transferperiode von Denver kam.

Advertisement. Scroll to continue reading.

“Ich kann es kaum erwarten, wieder gemeinsam mit all diesen Jungs auf dem Feld zu stehen”, sagte Emmanuel Ogbah.

Gesundheit als Schlüssel

Nachdem Ogbah in den Jahren 2020 und 2021 jeweils 9,0 Sacks verbuchen konnte, weiß er, dass es entscheidend ist, gesund zu bleiben, um regelmäßig auf dem Feld zu stehen.

“Es geht alles darum, gesund zu sein. Dieses Spiel dreht sich um Gesundheit. Ich bin aufgeregt. Ich tue die richtigen Dinge für meinen Körper, kümmere mich um ihn und sorge dafür, dass ich bereit und fit bin, um die ganze Saison durchzuhalten”, erklärte er.

Vorfreude auf die Saison

Die Dolphins werden sich am 25. Juli zum Trainingslager treffen und haben dann noch drei Wochen Zeit, bevor das Team in der Preseason erstmals mit seiner neuen Defense aufläuft. Doch schon vor dem ersten Snap ist Emmanuel Ogbah zuversichtlich, was das hohe Potenzial des diesjährigen Kaders angeht.

Hol' dir den täglichen NFL Newsletter!

Autor

Michael ist ein ausgewiesener Experte im Bereich Football mit Schwerpunkt auf Draft und College Football. Seit etwa 2009/2010 verfolgt er intensiv das Geschehen im Football und hat seine Leidenschaft für den Sport kontinuierlich ausgebaut.



Besonders fasziniert ist Michael von der Spielweise und Energie des legendären Ray Lewis, die ihn während des Super Bowl mit dem Stromausfall im Jahr 2013 in den Bann gezogen hat. Seitdem ist er ein großer Fan von starken Defensivleistungen.



Seit 2016/2017 ist Michael Teil des FootballR-Teams und hat zahlreiche Artikel für die Plattform verfasst. Sein erster Artikel wurde 2017 veröffentlicht, aber schon zuvor hat er sein Fachwissen und seine Begeisterung mit anderen geteilt.



Der Bereich College Football hat Michael von Anfang an begeistert. Seine Begeisterung für dieses Thema entfachte durch den NFL-Draft. Die aufregende Zeit des Drafts hat ihn von Anfang an fasziniert und er hat sich immer intensiver damit auseinandergesetzt. Er schaut Spiele, erstellt Scouting-Profile und verfolgt mit Spannung den Werdegang europäischer Talente im College-Sport.



Mit seinem umfangreichen Wissen und seiner Leidenschaft für Draft und College Football ist Michael Zengel ein Experte auf seinem Gebiet. Sein Engagement und seine Hingabe für den Sport machen ihn zu einer verlässlichen Quelle für Informationen und Analysen.



Lass dich von Michaels Fachkenntnissen und seiner Begeisterung für den Football mitreißen. Seine Expertise im Bereich Draft und College Football wird dich in die aufregende Welt des Footballs eintauchen lassen.

Click to comment

Für Dich

Dolphins

Die Miami Dolphins haben sich mit dem Free Agent Wide Receiver Odell Beckham Jr. auf einen Ein-Jahres-Vertrag geeinigt, wie von Ian Rapoport und Tom...

NFL News

Es drohen Amputationen! Das Playoff-Spiel zwischen den Kansas City Chiefs und den Miami Dolphins am 13. Januar wird nicht nur wegen des dramatischen Ergebnisses...

NFL News

Die Miami Dolphins haben eine, für viele, überraschende Entscheidung getroffen und ihren Star-Cornerback Xavien Howard vor Beginn der neuen Spielzeit entlassen. Dieser Move markiert...

Dolphins

Die Miami Dolphins haben einen weiteren bedeutenden Schritt unternommen, um ihre finanzielle Situation zu verbessern, indem sie den langjährigen Linebacker Emmanuel Ogbah entlassen haben....

Allgemein

Sehr bemerkenswert: Zu Beginn der Saison 2024 werden die Dolphins über 29 ausstehende Free Agents mit abgeschlossenen Verträgen verfügen. Die Mannschaft von Mike McDaniel...

NFL News

Miami Dolphins und Vic Fangio: Einvernehmliche Trennung nach einer Saison

NFL News

Minusgrade fordert Dutzende von Unterkühlungsfällen im Arrowhead Stadium

Advertisement
×