fbpx
Jordy Nelson

| Jordy Nelson hat einen Favoriten für den er spielen möchte

Werbung
image_pdfimage_print

Nach 10 Jahren mit Aaron Rodgers als Quarterback, könnte der Free Agent Wide Receiver Jordy Nelson 2018 einen anderen All Time Great haben, der ihm Pässe zuwirft.

Jordan Schultz von Yahoo Sports berichtet, dass der Receiver wusste, dass die Green Bay Packers ihn entlassen würden und hatte bereits die New England Patriots als seine nächste Mannschaft ins Visier genommen.

Green Bay entließ den erfahrenen Receiver am Dienstag und für diesen wäre wäre es sehr verlockend, mit Tom Brady zu spielen.

New England verlor am Dienstag selbst einen Receiver (Danny Amendola), der zu den Dolphins wechselte, so dass das Team versuchen könnte, die Lücke mit Nelson zu füllen.

Schultz berichtet auch, dass die Raiders, Ravens, 49ers und Seahawks auch Interesse am 33-Jährigen haben werden. Auch soll Nelson bereits am Mittwoch Oakland besuchen.

Nelson hatte eine schlechte Saison 2017 sowohl mit Aaron Rodgers als auch Brett Hundley under Center. Der erfahrene Receiver fing nur 53 Pässe für 482 Yards und 6 Touchdowns.

Kyle Engman
Werbung

Related Posts

Kommentieren