Folge FootballR

Hi, was suchst du?

} }

Allgemein

Die Playoffs stehen bevor – das erwartet uns in der Wild Card Round

Lesezeit: 10 min

Es ist wieder so weit, die heiße Phase der NFL-Season steht bevor. Schon am Samstag ist Kickoff in der ersten Partie der Wild Card Round, am Sonntag, Montag und Dienstag folgen dann die restlichen Aufeinandertreffen im Kampf um den Einzug in die Divisional Round.

Die Partien haben es dabei schon jetzt in sich, bedenkt man beispielsweise die insgesamt gute Form der Chargers sowie des Gegners aus Jacksonville. Auch die Bucs scheinen sich rechtzeitig zum Playoff-Start wieder halbwegs gefangen zu haben, werden es ihrem Kontrahenten aus Dallas nicht leicht machen. Entsprechend darf man sich wieder einmal auf heiße Matches freuen.

Chiefs und Eagles können sich zurücklehnen

Bereits für die Divisional Round gesetzt, sind die Kansas City Chiefs sowie die Philadelphia Eagles. Beide konnten am letzten Spieltag der Regular Season ihre Partien nochmal für sich entscheiden und sich letztlich ihren Spitzenplatz in der Conference sichern. Somit ersparen sich beide Teams die Wild Card Round und können durch die Bye Week Kräfte sparen.

„Die Bye Week kann für die Chiefs und die Eagles ein großer Vorteil sein. Beide können so nicht nur Kräfte sparen und Spieler möglicherweise Verletzungen auskurieren, sondern sich ebenso die Spiele in der Wild Card Round genauer anschauen und noch detailliertere Analysen vorbereiten. So ist am Ende eine bessere Vorbereitung möglich, immerhin werden es beide in der Divisional Round auch mit einem Topteam zu tun bekommen. Da kann eine solche Pause durchaus nochmal ein nicht zu unterschätzender Vorteil sein, um der Favoritenstellung bei manch einem Buchmacher am Ende auch gerecht zu werden”, meint NFL-Experte Florian Först von MyWettanbieter.de.

Buffalo Bills vs Miami Dolphins

In der AFC ist das erste geführte Aufeinandertreffen im Playoff Schedule das Duell zwischen den Bills und den Dolphins. Beide Teams präsentieren sich derzeit nicht in absoluter Topform. Die Bills konnten zwar in den letzten sieben Duellen das Feld als Sieger verlassen, Quarterback Josh Allen wirkte dabei jedoch noch nicht wieder komplett fit und auch leichte Fehler schlichen sich immer wieder ein.

Auf der anderen Seite mussten die Dolphins noch lange um die Playoff-Teilnahme zittern. Mitte der Regular Season schien die Qualifikation für die Playoffs eine Frage der Zeit zu sein, doch nach fünf Pleiten in Folge musste man am letzten Spieltag in einem nervenaufreibenden Spiel die Jets für die Qualifikation schließlich nochmal niederringen. Quarterback Tua Tagovailoa fiel zudem diese Saison einige Male wegen Kopfverletzungen verletzt aus, die Offense präsentiert sich entsprechend im Gegensatz zur Defense derzeit nicht in Top-Form. Ob Tua für die Playoffs zurückkehren kann, ist derzeit fraglich.

Wann? 15.01.2023 um 19:00 Uhr
Wo? Highmark Stadium
Favorit? Buffalo Bills

Cincinnati Bengals vs Baltimore Ravens

Im zweiten Duell in den Playoffs der AFC treffen die Bengals auf die Ravens. Ein schnelles Wiedersehen also, hatte man doch erst am letzten Spieltag der Regular Season gegeneinander gespielt. Die Vorzeichen könnten jedoch unterschiedlicher kaum sein.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Die Bengals konnten ihre letzten acht Spiele der Regular Season gewinnen, darunter ein Sieg gegen die Chiefs sowie eine spektakuläre Aufholjagd gegen die Bucs. Die Ravens dagegen zitterten sich nach der Verletzung von Quarterback Lamar Jackson dank ihrer starken Defense in die Playoffs, hatten allerdings in jedem Spiel stark zu kämpfen. Ob Jackson nun gegen die Bengals zurückkehren kann, ist weiterhin offen.

Wann? 16.01.2023 um 02:15 Uhr
Wo? Paul Brown Stadium
Favorit? Cincinnati Bengals

Cincinnati Bengals vs Baltimore Ravens (Pünktlich)

Jacksonville Jaguars vs Los Angeles Chargers

Im dritten und letzten Spiel der Playoffs in der AFC treffen die aktuellen Überflieger aus Jacksonville auf die Los Angeles Chargers. Besonders auf den Gastgeber sollte man hier ein Auge haben, schließlich konnten die Jaguars wohl das Comeback des Jahres feiern. Seit Spieltag neun gewann man stolze sieben von neun Partien, unter anderem gegen die Cowboys. Neben einer guten Defense ist auch die Offense, angeführt von Lawrence, in den letzten Wochen so richtig in Tritt gekommen.

Der Gegner aus Los Angeles spielte insgesamt jedoch ebenfalls eine überzeugende Regular Season. Angeführt von QB Justin Herbert zeigte man unter anderem gute Auftritte gegen die Chiefs und konnte gegen Ende der Saison den Großteil der Spiele für sich entscheiden. Allerdings waren auch immer wieder Aussetzer dabei, unter anderem eben bei einer deutlichen Niederlage gegen die Jaguars zu Beginn der Saison. Es ist entsprechend der perfekte Zeitpunkt für eine Revanche.

Wann? 15.01.2023 um 02:15 Uhr
Wo? TIAA Bank Field
Favorit? Jacksonville Jaguars

Jacksonville Jaguars vs Los Angeles Chargers (Pünktlich)

San Francisco 49ers vs Seattle Seahawks

Direkt das erste Playoff-Spiel am Samstag hat es in sich, wenn in der NFC die 49ers auf die Seahawks treffen. Dabei liegt das letzte Duell der beiden Teams aus der NFC West noch nicht weit zurück. Am 15. Spieltag trafen sie aufeinander, am Ende stand ein knapper Erfolg der 49ers auf der Anzeigetafel.

Insgesamt gesehen, präsentierten sich vor allem die 49ers zuletzt in Topform, konnten trotz verletzungsbedingter Ausfälle die letzten zehn Partien gewinnen. Auf der anderen Seite spielen die Seahawks nach dem Abgang von Russell Wilson eine überraschend gute Saison, mit der zu Beginn niemand gerechnet hat. Jedoch schlichen zuletzt immer wieder leichte Fehler in ihr Spiel ein, welche sie nun in den Playoffs gegen ein Team wie die 49ers dringend abstellen sollten.

Mehr:  49ers Omenihu nach angeblichem Vorfall häuslicher Gewalt verhaftet

Wann? 14.01.2023 um 22:30 Uhr
Wo? Levi’s Stadium
Favorit? San Francisco 49ers

San Francisco 49ers vs Seattle Seahawks (Pünktlich)

Minnesota Vikings vs New York Giants

Im zweiten Spiel in der NFC empfängt mit den Vikings eines der besten Teams der Regular Season die New York Giants. Auch dieses Aufeinandertreffen gab es erst vor ein paar Wochen, letztendlich konnten sich die Vikings hier knapp durchsetzen.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Auch jetzt können die Zuschauer wieder ein enges Spiel erwarten. Schließlich gewannen die Vikings zwar den Großteil ihrer Spiele der Regular Season und haben ein mit zahlreichen Stars besetztes Team, gewannen jedoch am Ende überwiegend sehr knapp. Zudem zeigten sich die Giants insgesamt zuletzt in guter Form und mussten sich in dieser Saison oftmals nur Top-Teams geschlagen geben, wie zuletzt den Eagles.

Wann? 15.01.2023 um 22:30 Uhr
Wo? U.S. Bank Stadium
Favorit? Minnesota Vikings

Minnesota Vikings vs New York Giants (Pünktlich)

Tampa Bay Buccaneers vs Dallas Cowboys

Das letzte Spiel im Playoff Picture der NFC findet in Tampa statt. Hier treffen die Bucs auf die Cowboys, ein schwer einschätzbares Spiel. Das liegt vor allem an den Aufs und Abs der beiden Teams während der Regular Season. Die Gastgeber zeigten sich in den vergangenen Wochen zwar etwas stabiler, trotzdem gab es immer wieder Ausreißer nach unten wie unter anderem die jüngste Pleite gegen die Falcons, eine deutliche Niederlage gegen die 49ers sowie eine denkwürdige Pleite gegen die Bengals nach 17:0 Führung. Am Ende zogen die Bucs sogar mit einer negativen Bilanz in die Playoffs ein und sind eher eine Art Wundertüte.

Auch wenn die Cowboys einen deutlich besseren Record und insgesamt eine gute Regular Season hinter sich haben, gab es auch hier immer wieder Aussetzer. So musste man sich zuletzt den Commanders geschlagen geben und auch gegen die Jaguars verlor man nach Führung am Ende noch in der Overtime. Ebenfalls brisant ist, dass man zu Saisonbeginn das Spiel gegen die Bucs deutlich verlor. Entsprechend dürfte man auch deswegen auf Wiedergutmachung aus sein.

Wann? 17.01.2023 um 02:15 Uhr
Wo? Raymond James Stadium
Favorit? Dallas Cowboys

Tampa Bay Buccaneers vs Dallas Cowboys (Pünktlich)

Robert ist unser Mann für alles. Er arbeitet wie eine Maschine und liefert dir kostenlose, spannende Inhalte.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

NFL

Ein Spiel gegen die von Patrick Mahomes angeführten Kansas City Chiefs, die an diesem Wochenende ihr fünftes AFC Championship Game in Folge austragen, ist...

NFL

Und dann waren es nur noch vier. Die , die , die und die sind noch im Rennen um die Lombardi Trophy. Hier eine Übersicht,...

NFL

Die 49ers haben einige Verletzungen zu verkraften, aber Headcoach Kyle Shanahan rechnet nicht damit, dass Spieler im NFC Championship Game am Sonntag nicht spielen...

NFL

Der 49ers Quarterback Brock Purdy sollte seine Rookie-Saison auf der Bank verbringen, ein Surface-Tablet in der Hand halten und als dritter Quarterback zusehen und...

NFL

Der NFL Playoffs Spielplan für die Championship Games in der kommenden Woche steht fest. Werfen wir einen Blick auf den spannenden Spielplan der Conference...

NFL

Besser kann es gar nicht werden. Die 49ers, die sich gegen die Cowboys durchsetzen konnten, haben die Voraussetzungen für das beste Conference-Matchup geschaffen, das...

Top Story

Die Giants waren eine nette Geschichte. Niemand gab ihnen eine Chance, die Playoffs zu erreichen, und auswärts die Vikings (ein Team mit 13 Siegen)...

Advertisement