fbpx
Allen Hurns

| Jaguars entlassen Allen Hurns; andere Teams sehr interessiert

Werbung
image_pdfimage_print

Die Jacksonville Jaguars überarbeiten weiterhin ihre Offense. Das Team entließ am Dienstag die Langzeit-Jaguars Allen Hurns und Marc Lewis.

Jacksonville hat damit sowohl Hurns als auch Allen Robinson in dieser Offseason abgestoßen. Robinson wurde allerdings nicht entlassen sondern gelangte in die Free Agency und unterschrieb bei den Chicago Bears.

Hurns unterzeichnete im Sommer 2016 einen Vertrag über 4 Jahre im Wert von 40,6 Millionen Dollar bei Jacksonville, aber seitdem wurde er durch Verletzungen oft zum Zuschauen verdammt. 2017 kam er auf nur 484 Yards und zwei Touchdowns.

Weniger als 24 Stunden nach der Entlassung durch die Jacksonville Jaguars , ist der Wideout bereits eine heiße Ware.

Bei einem Auftritt bei WFNZ The Fan sagte Hurns, dass ihn fast 10 Teams kontaktiert haben, darunter die Dallas Cowboys, die New York Jets und die Oakland Raiders.

Vor allem die Jets scheinen auf der Suche nach einem Upgrade an der Position der Receiver zu sein, da sich das Team auch bereits mit Terrelle Pryor getroffen hat.

Hurns’ New York Besuch am Mittwoch musste verschoben werden.

Keith Allison
Mehr:  Chiefs und Patrick Mahomes einigen sich auf Vertragsverlängerung um 10 Jahre
Werbung

Related Posts

Kommentieren