JACKSONVILLE, FL - AUGUST 03:Jacksonville Jaguars Running Back Travis Etienne Jr. (1) during training camp on August 3,

Travis Etienne fällt wohl die ganze Saison aus

Der Jacksonville Jaguars Running Back Travis Etienne wird sich einer Operation unterziehen, um eine Lisfranc-Verstauchung im Mittelfuß zu beheben und wird wahrscheinlich die gesamte Saison verpassen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von Twitter laden zu können.

Mit dem Klick auf den Dienst werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Twitter [Twitter Inc., USA] der Twitter-Dienst angezeigt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Twitter Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2Jsb2NrcXVvdGUgY2xhc3M9JnF1b3Q7dHdpdHRlci10d2VldCZxdW90OyBkYXRhLXdpZHRoPSZxdW90OzU1MCZxdW90OyBkYXRhLWRudD0mcXVvdDt0cnVlJnF1b3Q7Jmd0OyZsdDtwIGxhbmc9JnF1b3Q7ZW4mcXVvdDsgZGlyPSZxdW90O2x0ciZxdW90OyZndDtUcmF2aXMgRXRpZW5uZSB3aWxsIHVuZGVyZ28gc3VyZ2VyeSB0byBmaXggaGlzIGZvb3QgYW5kIGxpa2VseSBlbmQgaGlzIHNlYXNvbi4gJmx0O2EgaHJlZj0mcXVvdDtodHRwczovL3QuY28vZDZLV0JPOXIwYiZxdW90OyZndDtodHRwczovL3QuY28vZDZLV0JPOXIwYiZsdDsvYSZndDsmbHQ7L3AmZ3Q7JmFtcDttZGFzaDsgQWRhbSBTY2hlZnRlciAoQEFkYW1TY2hlZnRlcikgJmx0O2EgaHJlZj0mcXVvdDtodHRwczovL3R3aXR0ZXIuY29tL0FkYW1TY2hlZnRlci9zdGF0dXMvMTQzMDIzMTg2MTE1MDc2MDk2OD9yZWZfc3JjPXR3c3JjJTVFdGZ3JnF1b3Q7Jmd0O0F1Z3VzdCAyNCwgMjAyMSZsdDsvYSZndDsmbHQ7L2Jsb2NrcXVvdGUmZ3Q7Jmx0O3NjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly9wbGF0Zm9ybS50d2l0dGVyLmNvbS93aWRnZXRzLmpzJnF1b3Q7IGNoYXJzZXQ9JnF1b3Q7dXRmLTgmcXVvdDsmZ3Q7Jmx0Oy9zY3JpcHQmZ3Q7

Der Tailback wird voraussichtlich mindestens 12 Wochen ausfallen, wie Ian Rapoport vom NFL Network berichtet.

Der 22-jährige Rookie wurde von den Jacksonville Jaguars in der ersten Runde (25. Pick) des NFL Draft 2021 ausgewählt.

Etienne musste das zweite Saisonvorbereitungsspiel der Jaguars am Montag gegen die New Orleans Saints im ersten Viertel verlassen.

Von dem Clemson-Spieler wurde erwartet, dass er dem Team an der Seite seines ehemaligen College-Kollegen und Nummer-1-Pick Trevor Lawrence offensiven Auftrieb geben würde.

Etienne ist mit 4.952 Yards der beste Rusher aller Zeiten in der ACC. In vier Seasons bei den Tigers hat er außerdem 1.155 Yards erzielt.

Jacksonville wird sich in der Saison 2021 auf James Robinson und Carlos Hyde verlassen, die den Rushing-Angriff anführen werden.


Brady und Belichick Patriots Quarterback Kandidaten

Tom Brady erwartet Operation am Knie

Tom Brady wird sich, nach dem Super Bowl Sieg mit den Tampa Bay Buccaneers, in der Offseason am Knie operieren lassen. Der bevorstehende Eingriff wurde zuerst von der Nachrichtenseite Tampa Bay Times berichtet und im Anschluss offenbar auch durch eine ESPN nahe Quelle bestätigt.

Nach den Berichten handelt es sich wohl um keine kurzfristige Verletzung. Vielmehr wäre die Operation bereits seit einigen Monaten geplant. Innerhalb der abgelaufenen Saison war Tom Brady von den Tampa Bay Buccaneers zu keinem Zeitpunkt auf der Injured-Reserve Liste geführt.  Dennoch hat der erfahrene Quarterback nicht an allen Trainingseinheiten seines Teams teilgenommen. Wie andere ältere und verdiente Spieler erhielt der “GOAT” eine Handvoll trainingsfreie Tage von Headcoach Bruce Arians. Andere Spieler, die gleichermaßen zusätzliche freie Tage zur Verfügung bekamen, waren beispielsweise Rob Gronkowski und Ndamukong Suh.

Ihren Super Bowl Sieg feierten die Tampa Bay Buccaneers standesgemäß mit einer Bootsparade. Dort war Tom Brady bereits mit einem Schutz am linken Knie zu sehen. Selten ist der Anblick von Brady mit einer Beinschiene jedoch nicht. Im Gegenteil. Brady trägt auch im privaten Bereich öfter eine derartige Schiene, wie bspw. beim Golfen oder anderen Freizeitaktivitäten.

In der vergangenen Woche gewannen Tom Brady und die Tampa Bay Buccaneers als erstes Team der NFL-Historie einen Super Bowl im eigenen Stadion. Für Tom Brady war es der siebte Super Bowl Titel seiner Karriere. Damit hat der Quarterback mehr Super Bowl Titel als jedes einzelne Franchise in der NFL-Geschichte. Denn selbst die erfolgreichsten Teams, wie die Pittsburgh Steelers und New England Patriots konnten den heißbegehrten Titel “lediglich” sechs Mal gewinnen.

Doch Tom Brady ist nicht nur in Sachen Super Bowl Siegen der Rekordhalter. Beim 31-9 Sieg gegen die Kansas City Chiefs wurde der “GOAT” auch das fünfte Mal als Super Bowl MVP ausgezeichnet. Damit liegt er, vor Joe Montana (drei Mal), auch bei den Super Bowl MVP Auszeichnungen unangefochten an der Spitze.

Mehr Informationen zu diesem Thema sind für registrierte User sichtbar. Jetzt Anmelden


David Bakhtiari, Aaron Rodgers, Randall Cobb

David Bakhtiari riss sich im Training das Kreuzband

Die Green Bay Packers werden ohne ihren besten Offensive Lineman in die Playoffs gehen.

Der Pro Bowl Left Tackle David Bakhtiari erlitt eine saisonbeendende Knieverletzung während des Trainings am Donnerstag.

Es wird vermutet, dass Bakhtiari sich das Kreuzband gerissen hat, wie Ian Rapoport berichtet.

Der 29-Jährige, der bereits dreimal in die Pro Bowl gewählt wurde, ist einer der zuverlässigsten Left Tackles im Football. Bakhtiari hat seit seinem Eintritt in die NFL 118 Spiele bestritten und hat in dieser Saison bei 12 Einsätzen nur einen Sack und neun Pressures zugelassen, während er vier Strafen kassierte.

Der ehemalige Viertrunden-Pick wurde bereits viermal in das All-Pro Team gewählt. Bakhtiari unterzeichnete im November einen 92 Millionen Dollar Vertrag über vier Jahre und wurde damit zum bestbezahlten Offensive Lineman der Liga.

Insgesamt haben die Packers in diesem Jahr in 16 Spielen nur 20 Sacks zugelassen, der zweitbeste Wert in der NFL.

Bakhtiari verpasste in dieser Saison drei Spiele (gegen die Houston Texans, Minnesota Vikings und San Francisco 49ers) aufgrund einer Brustverletzung, und Quarterback Aaron Rodgers wurde in diesen Spielen zweimal gesackt. Billy Turner ersetzte Bakhtiari als Left Tackle, während Rick Wagner in diesen Spielen als Right Tackle spielte.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von Twitter laden zu können.

Mit dem Klick auf den Dienst werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Twitter [Twitter Inc., USA] der Twitter-Dienst angezeigt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Twitter Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2Jsb2NrcXVvdGUgY2xhc3M9JnF1b3Q7dHdpdHRlci10d2VldCZxdW90OyBkYXRhLXdpZHRoPSZxdW90OzU1MCZxdW90OyBkYXRhLWRudD0mcXVvdDt0cnVlJnF1b3Q7Jmd0OyZsdDtwIGxhbmc9JnF1b3Q7ZW4mcXVvdDsgZGlyPSZxdW90O2x0ciZxdW90OyZndDtUaGUgUGFja2VycyZhbXA7IzM5OyBiZXN0IG9wdGlvbiBpcyBwdXR0aW5nIEVsZ3RvbiBKZW5raW5zIGF0IGxlZnQgdGFja2xlIG5vdy4mbHQ7YnImZ3Q7Jmx0O2JyJmd0O1JpY2sgV2FnbmVyIGF0IHJpZ2h0IHRhY2tsZSwgQmlsbHkgVHVybmVyIGF0IHJpZ2h0IGd1YXJkLCBDb3JleSBMaW5zbGV5IGF0IGNlbnRlciBhbmQgTHVjYXMgUGF0cmljayBhdCBsZWZ0IGd1YXJkLiZsdDticiZndDsmbHQ7YnImZ3Q7R3JlZW4gQmF5JmFtcDsjMzk7cyBPLWxpbmUgZGlkbiZhbXA7IzM5O3QgZmFsdGVyIHdoZW4gQmFraHRpYXJpIG1pc3NlZCB0aHJlZSBnYW1lcyB0aGlzIHNlYXNvbiwgYnV0IHN0aWxsLi4uJmx0Oy9wJmd0OyZhbXA7bWRhc2g7IE1hdHQgU2NobmVpZG1hbiAoQG1hdHRzY2huZWlkbWFuKSAmbHQ7YSBocmVmPSZxdW90O2h0dHBzOi8vdHdpdHRlci5jb20vbWF0dHNjaG5laWRtYW4vc3RhdHVzLzEzNDQ3OTcyNjE1Mjg3NzI2MDg/cmVmX3NyYz10d3NyYyU1RXRmdyZxdW90OyZndDtKYW51YXJ5IDEsIDIwMjEmbHQ7L2EmZ3Q7Jmx0Oy9ibG9ja3F1b3RlJmd0OyZsdDtzY3JpcHQgYXN5bmMgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vcGxhdGZvcm0udHdpdHRlci5jb20vd2lkZ2V0cy5qcyZxdW90OyBjaGFyc2V0PSZxdW90O3V0Zi04JnF1b3Q7Jmd0OyZsdDsvc2NyaXB0Jmd0Ow==

Green Bay tritt in Woche 17 gegen die Chicago Bears an.


Jared Goff

Jared Goff könnte das entscheidende Spiel in Woche 17 verpassen

Der Los Angeles Rams Quarterback Jared Goff könnte das Saisonfinale nächste Woche gegen die Arizona Cardinals verpassen. Das berichtet Adam Schefter von ESPN.

Goff soll sich am Sonntag gegen die Seattle Seahawks den Daumen an der Wurfhand gebrochen haben, wie Michael Silver und Ian Rapoport vom NFL Network berichten. Er soll sich am Montag weiteren Tests unterziehen.

Der Quarterback spielte das Spiel am Sonntag zu Ende, obwohl er sich den Daumen auch ausgerenkt hat.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von Twitter laden zu können.

Mit dem Klick auf den Dienst werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Twitter [Twitter Inc., USA] der Twitter-Dienst angezeigt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Twitter Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2Jsb2NrcXVvdGUgY2xhc3M9JnF1b3Q7dHdpdHRlci10d2VldCZxdW90OyBkYXRhLXdpZHRoPSZxdW90OzU1MCZxdW90OyBkYXRhLWRudD0mcXVvdDt0cnVlJnF1b3Q7Jmd0OyZsdDtwIGxhbmc9JnF1b3Q7ZW4mcXVvdDsgZGlyPSZxdW90O2x0ciZxdW90OyZndDtIZXJlJmFtcDsjMzk7cyBhIHZpZGVvLi4uIGhlJmFtcDsjMzk7cyB0b3VnaGluZyBpdCBvdXQgYnV0IGl0IGxvb2tzIHJlYWxseSBiYWQuJmx0O2EgaHJlZj0mcXVvdDtodHRwczovL3QuY28vdnFhc1B3NFh0MiZxdW90OyZndDtwaWMudHdpdHRlci5jb20vdnFhc1B3NFh0MiZsdDsvYSZndDsmbHQ7L3AmZ3Q7JmFtcDttZGFzaDsgRG92IEtsZWltYW4gKEBORkxfRG92S2xlaW1hbikgJmx0O2EgaHJlZj0mcXVvdDtodHRwczovL3R3aXR0ZXIuY29tL05GTF9Eb3ZLbGVpbWFuL3N0YXR1cy8xMzQzMzQ1MzQwMTYyOTY5NjAwP3JlZl9zcmM9dHdzcmMlNUV0ZncmcXVvdDsmZ3Q7RGVjZW1iZXIgMjcsIDIwMjAmbHQ7L2EmZ3Q7Jmx0Oy9ibG9ja3F1b3RlJmd0OyZsdDtzY3JpcHQgYXN5bmMgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vcGxhdGZvcm0udHdpdHRlci5jb20vd2lkZ2V0cy5qcyZxdW90OyBjaGFyc2V0PSZxdW90O3V0Zi04JnF1b3Q7Jmd0OyZsdDsvc2NyaXB0Jmd0Ow==

Die Rams werden gegen die Cardinals wahrscheinlich auf John Wolford zurückgreifen, sollte Goff nicht spielen können. Wolford hat noch keinen NFLPass geworfen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von Twitter laden zu können.

Mit dem Klick auf den Dienst werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Twitter [Twitter Inc., USA] der Twitter-Dienst angezeigt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Twitter Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2Jsb2NrcXVvdGUgY2xhc3M9JnF1b3Q7dHdpdHRlci10d2VldCZxdW90OyBkYXRhLXdpZHRoPSZxdW90OzU1MCZxdW90OyBkYXRhLWRudD0mcXVvdDt0cnVlJnF1b3Q7Jmd0OyZsdDtwIGxhbmc9JnF1b3Q7ZW4mcXVvdDsgZGlyPSZxdW90O2x0ciZxdW90OyZndDtKb2huIFdvbGZvcmQgaXMgdGhlIFJhbXMgYmFja3VwIFFCIGlmIEphcmVkIEdvZmYgaXMgc2lkZWxpbmVkLiZsdDticiZndDsmbHQ7YnImZ3Q7V29sZm9yZCBpcyBhIFVERkEgZnJvbSBXYWtlIEZvcmVzdCBpbiAyMDE4IHdobyBzcGVudCBsYXN0IHNlYXNvbiBvbiB0aGUgcHJhY3RpY2Ugc3F1YWQuIEhlIGhhcyBuZXZlciBwbGF5ZWQgYSByZWd1bGFyIHNlYXNvbiBzbmFwLiZsdDticiZndDsmbHQ7YnImZ3Q7RHVyaW5nIHRyYWluaW5nIGNhbXAsIFNlYW4gTWNWYXkgc2FpZCBXb2xmb3JkIGhhZCAmbGRxdW87RG91ZyBGbG91dGllIHR5cGUmcmRxdW87IHN0dWZmIGluIGhpbS4mbHQ7L3AmZ3Q7JmFtcDttZGFzaDsgTGluZHNleSBUaGlyeSAoQExpbmRzZXlUaGlyeSkgJmx0O2EgaHJlZj0mcXVvdDtodHRwczovL3R3aXR0ZXIuY29tL0xpbmRzZXlUaGlyeS9zdGF0dXMvMTM0MzM5NTk4MDkzOTU4NzU4Nj9yZWZfc3JjPXR3c3JjJTVFdGZ3JnF1b3Q7Jmd0O0RlY2VtYmVyIDI4LCAyMDIwJmx0Oy9hJmd0OyZsdDsvYmxvY2txdW90ZSZndDsmbHQ7c2NyaXB0IGFzeW5jIHNyYz0mcXVvdDtodHRwczovL3BsYXRmb3JtLnR3aXR0ZXIuY29tL3dpZGdldHMuanMmcXVvdDsgY2hhcnNldD0mcXVvdDt1dGYtOCZxdW90OyZndDsmbHQ7L3NjcmlwdCZndDs=

Los Angeles muss in Woche 17 gewinnen, um sich einen Platz in der Postseason zu sichern.


Rams RB Cam Akers fehlt auf unbestimmte Zeit

Der Los Angeles Rams Runningback Cam Akers verletzte sich am Sonntag in der 23-20 Niederlage gegen die New York Jets und fällt mit einer Knöchelverstauchung auf unbestimmte Zeit aus. Dies gab Headcoach Sean McVay bekannt. Die Verletzung zog sich Akers zu Beginn des zweiten Quarters zu. Nach kurzer Behandlungspause kam der junge Runningback mit stark getaptem Knöchel zurück und beendete das Spiel mit insgesamt 63 Yards bei 15 Laufversuchen.

Mit 591 Rushing Yards ist Cam Akers derzeit der Rushing-Leader im Roster der Rams und wird ihnen nun wohl ausgerechnet im vorentscheidenden NFC West Duell gegen die Seattle Seahawks fehlen. Am kommende Sonntag fällt im Spitzenspiel der beiden Teams die Vorentscheidung über den Sieger der NFC West.

Die LA Rams haben sich erst kürzlich für Cam Akers als No.1 Runningback entschieden. Die Entscheidung zeichnete sich in den letzten Wochen ab, nachdem der 21-jährige in Woche 13 mit 21 Läufen über insgesamt 72 Yards zu überzeugen wusste. Bestätigen konnte Akers seine Leistung “Back-to-Back” auch eine Woche später im 24-3 Sieg gegen die New England Patriots. Dort gelang es ihm, seine Statistiken in 29 Läufen und 171 Yards sogar nochmals deutlich zu steigern.

In der ersten Saison nach dem Cut des einstigen Star Runningbacks Todd Gurley, spielten die LA Rams mit einem flexiblen Runningback Team. Die Starter-Rolle teilte sich der Rookie Akers regelmäßig  mit Darrell Henderson Jr. und Malcolm Brown. Durch die Verletzungspause des zweitrunden Picks aus dem NFL-Draft 2020 liegt die Verantwortung für das Laufspiel im Spiel gegen die Seattle Seahawks nun wieder auf seinen beiden Teamkollegen Henderson Jr. und Brown.


FOXBOROUGH, MA - NOVEMBER 15: The Ravens huddle up during a game between the New England Patriots and the Baltimore Rave

Baltimore Ravens gehen die Cornerbacks aus

Nach aktuellem Stand steht den Baltimore Ravens für das Sonntagsspiel gegen die Jacksonville Jaguars nur ein legitimer Cornerback zur Verfügung. Damit fehlen fünf der sechs Cornerbacks, welche im Ravens Roster gelistet sind. “The last Man standing” ist derzeit Marlon Humphrey.

Während Jimmy Smith mit einer Schulter- und Rippenverletzung definitiv ausfallen wird, ist mit Marcus Peters ein weiterer Star-Cornerback derzeit fraglich. Peters musste aufgrund einer Wadenverletzung das Training, die ganze Woche über, aussetzen. Neben Marcus Peters sind ebenfalls die Einsätze von Anthony Averett (Knöchel), Tramon Williams (Oberschenkel) und Davontae Harris (Knöchel) derzeit fraglich. Lediglich Tramon Williams konnte am Freitag voll mit trainieren.

Als Ravens Headcoach John Harbaugh in den US-Medien nach der Verfügbarkeit seiner Cornerbacks gefragt wurde sagte er: “Es ist erst Freitag. Wir werden sehen wie es aussieht, wenn es soweit ist.”

Neben der Hoffnung auf eine Rückkehr der derzeit als fraglich eingestuften Cornerbacks, könnte das Trainerteam der Ravens auf Pierre Desir aus dem Practice Squad zurückgreifen.

Die Baltimore Ravens stehen aktuell bei einer Bilanz von 8-5 und müssen versuchen jedes Spiel zu gewinnen, um in einer starken AFC North in die Playoffs einzuziehen.

Team Siege Niederlagen Unentschieden Serie
Pittsburgh Steelers 11 2 0 L2
Cleveland Browns 9 4 0 L1
Baltimore Ravens 8 5 0 W2
Cincinnati Bengals 2 10 1 L5

Doch nicht nur die Ravens haben derzeit mit der Besetzung der Cornerback Position zu kämpfen. Auch ihr anstehender Gegner, die Jacksonville Jaguars, sorgen sich um ihre Cornerbacks.

Mit Sidney Jones fehlt den Jaguars ein starting CB aufgrund einer Achillessehnenverletzung. Auch die Rückkehr von Tre Herndon ist fraglich. Herndon befand sich zuletzt auf der reserve/Covid-19 Liste und es ist derzeit noch fraglich, ob er für die Reise nach Baltimore schon freigegeben wird. Mit D.J. Hayden und CJ Henderson stehen darüber hinaus zwei weitere Cornerbacks auf IR Liste und können diese Saison nicht mehr eingesetzt werden.


Raiders ohne vier Defensive-Starter gegen LA Chargers

Die Las Vegas Raiders werden im Donnerstagsspiel Spiel gegen die Los Angeles Chargers in der Defense auf vier Starter verzichten müssen.

Neben Defensive End Clelin Ferrell (Schulterverletzung) werden auch Linebacker Nicholas Morrow (Gehirnerschütterung), Cornerback Damon Arnette (Gehirnerschütterung) und Safety Johnathan Abram (Gehirnerschütterung) fehlen. Dies gab Headcoach Jon Gruden am Donnerstag Morgen bekannt.

Die Abwesenheit der vier Starter dürfte insbesondere für den neuen Interims-Defensive-Coordinator Rod Marinelli einen herben Schlag bedeuten.

Auch der gerade erst unter Vertrag genommene Defensive End Takk McKinley wird für das Spiel gegen die Chargers noch nicht aktiv sein.

Neben den Defensive Spielern fehlen den Las Vegas Raiders mit Widereceiver Henry Ruggs III (Reserve/Covid-19) und Runningback Josh Jacobs (Knöchelverletzung) ebenfalls die wichtigsten “Go-to” Spieler der Offense.

Um die Hoffnungen auf die Playoffs am Leben zu behalten müssen die Las Vegas Raiders (7-6) das Spiel am Donnerstag  gegen die Los Angeles Chargers (4-9) für sich entscheiden.


Bucs müssen eventuell auf Ronald Jones II verzichten

Ronald Jones II erlitt bei einem Blockversuch zu Beginn des Spiels gegen die Minnesota Vikings einen Bruch im kleinen Finger. Am Sonntag spielte der Runningback das Spiel noch zu Ende und brachte 80 Rushing Yards und einen Rushing Touchdown aufs Board. In den Tagen danach muss der junge Runningback dennoch seine Verletzung genauer untersuchen lassen.

Nach Medienberichten muss Jones in den nächsten Tagen operiert werden, um den Bruch zu richten. Derzeit ist jedoch noch unklar, ob Ronald Jones II nach der OP ausfallen wird. Laut einer Quelle von ‘ESPN`s’ Jenna Laine, besteht immer noch eine Chance, dass Jones am Sonntag im NFC South Spiel gegen die Atlanta Falcons auflaufen kann.

Der 23-jährige erlebt derzeit seine Break-out Season und belegt mit insgesamt 900 Rushing Yards den vierten Platz unter den Runningbacks in der NFL. Darüber hinaus erzielte er bisher 6 Rushing Touchdowns und kommt auf durchschnittlich 5 Yards per Lauf.

Insbesondere nachdem Headcoach Bruce Arians sich dazu entschieden hat, dem Laufspiel im Spielplan mehr Beachtung zu schenken, wäre der Ausfall von Ronald Jones II in Topform eine bittere Pille.

Sollte Jones im nächsten Spiel ausfallen, können die Tampa Bay Buccaneers mit LeSean McCoy, Leonard Fournette und Rookie Ke’Shawn Vaughn dennoch auf eine starke Runningback-Gruppe zurückgreifen.


KANSAS CITY, MO - NOVEMBER 08: Carolina Panthers running back Christian McCaffrey (22) heads up field after a reception

Panthers wohl ein weiteres Spiel ohne Christian McCaffrey

Die Carolina Panthers und Headcoach Matt Rhule gehen nicht davon aus, im Samstagsspiel gegen die Green Bay Packers auf ihren Star-Runningback Christian McCaffrey zurückgreifen zu können. Nach dem was man am Dienstag im Training beobachten konnte, macht McCaffrey eine Oberschenkelverletzung zu schaffen.

Nach einem Bericht von ‘ESPN’ ließ Matt Rhule verlauten, dass er auf Christian McCaffrey verzichten würde, falls der Runningback am Mittwoch nicht wieder rund laufen würde und blocken kann. Damit würde der Pro Bowler sein fünftes Spiel in Folge verpassen. Die Panthers verzichteten bereits in 11 von 12 Spielen auf ihren Star Runningback.

Die diesjährige Verletzungshistorie von Christian McCaffrey ist lang und vielseitig. Der Pro Bowler verpasste sechs Spiele aufgrund einer Knöchelverstauchung, drei aufgrund einer Schulterverletzung und nun vermutlich fünf Spiele aufgrund einer Oberschenkelverletzung.


49ers Widereceiver Deebo Samuel verletzt

Nächster Schock für die verletzungsgeplagten San Francisco 49ers. In San Francisco muss man wohl davon ausgehen, dass Widereceiver Deebo Samuel diese Saison nicht mehr auf das Feld zurückkehren wird.

Samuel erlitt in der 15-23 Niederlage gegen das Washington Football Team eine schwere Oberschenkelverletzung. Die Verletzung geschah im ersten Snap der 49ers, in welchem Samuel 9 Yards erlief. Danach kehrte der agile Widereceiver nicht mehr auf das Feld zurück.

Es ist bereits die zweite Oberschenkelverletzung für den 49ers Widereceiver in diesem Jahr. Bereits früh in der Saison verpasste Samuel drei Spiele aufgrund einer ähnlichen Verletzung.

Headcoach Kyle Shanahan erklärte am Montag “Er wird uns für eine Weile fehlen. Eine genaue Timeline lässt sich jedoch noch nicht voraussagen. Ich denke wir müssen die Playoffs erreichen, um ihn in dieser Saison nochmal begrüßen zu dürfen.”

Der Einzug in die Playoffs ist für die 49ers, welche derzeit eine Bilanz von 5-8 aufweisen, jedoch wohl nur noch mit sehr viel Glück machbar. Um noch eine Chance zu haben, müssen die San Francisco 49ers alle ihrer letzten drei Spiele gewinnen und darüber hinaus noch auf Schützenhilfe anderer Teams vertrauen.

Team Siege Niederlagen Unentschieden Serie
LA Rams 9 4 W2
Seattle Seahawks 9 4 W1
Arizona Cardinals 7 6 W1
San Francisco 49ers 5 8 L2

Sollte Deebo Samuel tatsächlich nicht mehr auf das Feld zurückkehren, kam er in der laufenden Saison lediglich in sieben Spielen zum Einsatz. Der Widereceiver verpasste die ersten drei Spiele aufgrund einer Jones-Fraktur*, spielte im Anschluss zwei Spiele bis er sich seine erste Oberschenkelverletzung zuzog, welche ihm weitere drei Spiele gekostet hat. Nach Einsätzen gegen die LA Rams und Buffalo Bills, zog sich Deebo Samuel nun seine dritte Verletzung innerhalb einer Saison zu.

*Eine Jones-Fraktur ist ein Bruch zwischen der Basis und dem mittleren Teil des fünften Mittelfußknochens.


Saisonende für 1st Round Pick Jeff Okudah

Bereits zwei Wochen müssen die Detroit Lions aufgrund einer Schulter- und Leistenverletzung auf ihren letztjährigen 1st Round Pick Jeff Okudah verzichten. Nun herrscht laut einem Bericht von ‘ESPN’ bittere Klarheit. Der Top Cornerback wird diese Saison nicht mehr aufs Feld zurückkehren.

Gemäß der Detroit ‘Free Press’, welche als erste über die News berichteten, muss sich Okudah einer Leistenoperation unterziehen.

Der 3rd Overall Pick 2020 kam in neun Spielen zum Einsatz, wovon er in sechs Spielen als Starter auf dem Platz stand. In einer schwankenden ersten Saison konnte er zwei Pässe verteidigen und eine Interception fangen. Dabei stand Okudah oft den Top-Receivern der NFL als direkter Gegenspieler gegenüber.

Ohne Jeff Okudah und Desmond Trufant fehlen den Detroit Lions ihre beiden Top Cornerbacks. Die Lions müssen in den nächsten Spielen also auf Top-Leistungen von Amani Oruwariye, Darryl Roberts, Justin Coleman und Mike Ford vertrauen.


Foles Verletzung nicht so schwer wie vermutet

Im Dienstags-Spiel gegen die Minnesota Vikings wurde die 19-13 Niederlage durch eine Verletzung von Nick Foles überschattet. In den letzten Sekunden der Partie brachte Vikings’ Defensive End Ifeadi Odenigbo den Veteranen folgeschwer zu Fall. Daraufhin musste Foles einige Zeit auf dem Feld behandelt werden, bevor er vom Feld gefahren wurde. Noch am gleichen Abend rechnete die Franchise aus Chicago mit einer erheblichen Verletzung ihres Spielmachers.

Einen Tag später sieht die Welt für die Chicago Bears Fans jedoch schon wieder etwas besser aus. Nach Medienberichten aus den USA gab Headcoach Matt Nagy bekannt, dass es seinem Quarterback viel besser geht als zuerst angenommen. Die Verletzung wurde mittlerweile als Kombination aus einer Überbelastung und einem blauen Fleck im Hüft-/Gesäßbereich beschrieben.

Nach Quellen von ESPN`s Adam Schefter handelt es sich in der Erstdiagnose wohl genauer gesagt um einen Hüftzeiger/-quetschung*.

Nach dem Quarterback-Wechsel von Mitchell Trubisky zum Veteranen und einstigen Eagles Superbowl-Helden Nick Foles hatte man sich in Chicago die langersehente Konstanz auf der Quarterback Position erhofft. Doch während mit Foles in Woche 3 ein neuer QB die Rolle als Starter eingenommen hat, ließen die Ergebnisse weiterhin zu Wünschen übrig. Durch eine Niederlagenserie von 4 Spielen stehen die Bears derzeit bei einer ausgeglichenen Bilanz von 5-5 und belegen den zweiten Platz in der NFC North.

NFC North

Team Siege Niederlagen Unentschieden Serie
Green Bay Packers 7 2 0 W2
Chicago Bears 5 5 0 L4
Minnesota Vikings 4 5 0 W3
Detroit Lions 4 5 0 W1

*Hüftzeiger/-quetschung: 
Ein Hüftzeiger ist eine Verletzung des knöchernen Randes des Hüftgelenks, der als Beckenkamm bezeichnet wird. Zeiger sind in Kontaktsportarten wie Fußball sehr verbreitet, die Verletzung kann jedoch auch durch einen schweren Sturz verursacht werden. Nach einer Verletzung wird die Hüfte normalerweise wund, zart und geschwollen. Ungefähr zwei Wochen Pause und die Verwendung von Eispackungen reichen normalerweise aus, um sich von einem Hüftzeiger zu erholen. 


ARLINGTON, TX - OCTOBER 11: Dallas Cowboys Quarterback Dak Prescott (4) is carted off the field after suffering a leg i

Dak Prescott wurde nach dem Knöchelbruch operiert

Laut Albert Breer von The MMQB wurde der Dallas Cowboys Quarterback Dak Prescott noch am Sonntag operiert, nachdem er sich im Spiel gegen die New York Giants eine Fraktur und Luxation des rechten Sprunggelenks zugezogen hatte.

Das Video der Verletzung gibt es hier.

Der Eingriff sei “sehr gut” verlaufen, wie eine Quelle Adam Schefter von ESPN mit teilte.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von Twitter laden zu können.

Mit dem Klick auf den Dienst werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Twitter [Twitter Inc., USA] der Twitter-Dienst angezeigt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Twitter Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2Jsb2NrcXVvdGUgY2xhc3M9JnF1b3Q7dHdpdHRlci10d2VldCZxdW90OyBkYXRhLXdpZHRoPSZxdW90OzU1MCZxdW90OyBkYXRhLWRudD0mcXVvdDt0cnVlJnF1b3Q7Jmd0OyZsdDtwIGxhbmc9JnF1b3Q7ZW4mcXVvdDsgZGlyPSZxdW90O2x0ciZxdW90OyZndDtDb3dib3lzJnJzcXVvOyBRQiBEYWsgUHJlc2NvdHQgaXMgbm93IG91dCBvZiBzdXJnZXJ5IGZvciBhIGNvbXBvdW5kIGZyYWN0dXJlIGFuZCBkaXNsb2NhdGlvbiBvZiBoaXMgcmlnaHQgYW5rbGUsIGFuZCB0aGUgc3VyZ2VyeSB0aGF0IHdlbnQgJmxkcXVvO3Zlcnkgd2VsbCZyZHF1bzssIHBlciBhIHNvdXJjZS4gQ293Ym95cyBIZWFkIFRlYW0gT3J0aG9wZWRpc3QgRGFuIENvb3BlciBicm91Z2h0IGluIG5vdGVkIGZvb3QgYW5kIGFua2xlIGRvY3RvciwgR2VuZSBDdXJyeSwgdG8gZG8gdGhlIHJlcGFpciB0b25pZ2h0LiZsdDsvcCZndDsmYW1wO21kYXNoOyBBZGFtIFNjaGVmdGVyIChAQWRhbVNjaGVmdGVyKSAmbHQ7YSBocmVmPSZxdW90O2h0dHBzOi8vdHdpdHRlci5jb20vQWRhbVNjaGVmdGVyL3N0YXR1cy8xMzE1NDkwODI1MjcxNDk2NzEwP3JlZl9zcmM9dHdzcmMlNUV0ZncmcXVvdDsmZ3Q7T2N0b2JlciAxMiwgMjAyMCZsdDsvYSZndDsmbHQ7L2Jsb2NrcXVvdGUmZ3Q7Jmx0O3NjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly9wbGF0Zm9ybS50d2l0dGVyLmNvbS93aWRnZXRzLmpzJnF1b3Q7IGNoYXJzZXQ9JnF1b3Q7dXRmLTgmcXVvdDsmZ3Q7Jmx0Oy9zY3JpcHQmZ3Q7

Prescott startete mit 1.690 Passing Yards und neun Touchdowns bei drei Interceptions als Passing Leader in die fünfte Woche der NFL Regular Season.

https://www.facebook.com/bleacherreport/photos/a.10150274478951006/10158562668466006/?type=3&__xts__%5B0%5D=68.ARAvUFAZQ8q6cG5Zj_7jiCyYCivrHkaBHGnQqlekbUhHJZGMGbFfnTalaHqL_eFgdiqNEd-wPV1_M4KosKvJ0_mXYw1JRxA-ysWnGv4jrX3fo4C5g7NqxfawMjai_CMZ94Ye9vlaUEmITyL1NW0tCRUgXluoa8hGrxgQmftyz596-lxRhUN1dK6zC7VWkdl-nwFzAfv4Xg8qq-yyDtUiST7WrpwA2sHOkBMm1Bqn_9bn2x0PIy_dmMmC8GyhSetuzR7i6JsuZiPP8ZDGF78XACsFC0e7Sa41-Wa-i0-qk3KJOJk6W86ovg6DHVYKyLwo6dFJ2QRwcDscytU&__tn__=-R

Der 27-Jährige soll am Ende der Saison Free Agent werden. Er stimmte zu, die Saison 2020 unter der Franchise-Tag zu spielen, nachdem er langfristige Vertragsangebote der Cowboys abgelehnt hatte.


Saquon Barkley

Saquon Barkleys Saison nach Kreuzbandriss beendet

Ein MRT bestätigte nun das, was bereits befürchtet wurde. Der New York Giants Running Back Saquon Barkley erlitt am Sonntag im Spiel gegen die Chicago Bears einen Kreuzbandriss.

Der junge RB wird sich am Knie operieren lassen um das gerissene Kreuzband zu richten. Bis man sich von einem solchen Eingriff wieder erholt hat dauert es in der Regel 10 bis 12 Monate, was bedeutet, dass er für den Rest des Jahres ausfallen wird.

Der 23-Jährige hatte einen schleppenden Start in die Saison 2020 und erlief mit 19 Versuchen nur 34 Yards. In seinen ersten beiden Seasons hat er jeweils mehr als 1.000 Rushing Yards erlaufen.

Berichten zufolge planen die Giants sich Devonta Freeman näher anzusehen.

New York steht mit einem 0-2 Record vor einer Begegnung mit den San Francisco 49ers.


December 29, 2019: Carolina Panthers running back Christian McCaffrey (22) gets ready for the next drive against the New

Christian McCaffrey fällt mehrere Wochen aus

Die Carolina Panthers gehen davon aus, dass Christian McCaffrey aufgrund der erlittenen Knöchelverletzung mehrere Wochen pausieren muss. Das berichtet Adam Schefter von ESPN.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von Twitter laden zu können.

Mit dem Klick auf den Dienst werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Twitter [Twitter Inc., USA] der Twitter-Dienst angezeigt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Twitter Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2Jsb2NrcXVvdGUgY2xhc3M9JnF1b3Q7dHdpdHRlci10d2VldCZxdW90OyBkYXRhLXdpZHRoPSZxdW90OzU1MCZxdW90OyBkYXRhLWRudD0mcXVvdDt0cnVlJnF1b3Q7Jmd0OyZsdDtwIGxhbmc9JnF1b3Q7ZW4mcXVvdDsgZGlyPSZxdW90O2x0ciZxdW90OyZndDtQYW50aGVycyZyc3F1bzsgUkIgQ2hyaXN0aWFuIE1jQ2FmZnJleSBpcyBleHBlY3RlZCB0byBiZSBzaWRlbGluZWQgJmxkcXVvO211bHRpcGxlIHdlZWtzJnJkcXVvOyB3aXRoIHRoZSBhbmtsZSBpbmp1cnkgaGUgc3VmZmVyZWQgU3VuZGF5LCBwZXIgc291cmNlLiZsdDsvcCZndDsmYW1wO21kYXNoOyBBZGFtIFNjaGVmdGVyIChAQWRhbVNjaGVmdGVyKSAmbHQ7YSBocmVmPSZxdW90O2h0dHBzOi8vdHdpdHRlci5jb20vQWRhbVNjaGVmdGVyL3N0YXR1cy8xMzA4MDYxNzI2NzE0MzQzNDM1P3JlZl9zcmM9dHdzcmMlNUV0ZncmcXVvdDsmZ3Q7U2VwdGVtYmVyIDIxLCAyMDIwJmx0Oy9hJmd0OyZsdDsvYmxvY2txdW90ZSZndDsmbHQ7c2NyaXB0IGFzeW5jIHNyYz0mcXVvdDtodHRwczovL3BsYXRmb3JtLnR3aXR0ZXIuY29tL3dpZGdldHMuanMmcXVvdDsgY2hhcnNldD0mcXVvdDt1dGYtOCZxdW90OyZndDsmbHQ7L3NjcmlwdCZndDs=

McCaffrey verletzte sich Mitte des vierten Viertels im Spiel am Sonntag gegen die Tampa Bay Buccaneers und musste das Spiel verlassen.

Der All-Pro Running Back hat seit seinem Eintritt in die NFL im Jahr 2017 noch kein Spiel verpasst.

Der einstige First Round Pick lief 2019 zu seiner persönlichen Bestleistung und führte die Liga in Scrimmage Yards (2.392) und Touchdowns (19 tie) an. Er war der erst dritte Spieler in der NFL Geschichte, dem es gelang mindestens 1.000 Yards zu Erlaufen und zu Fangen.

Carolina machte McCaffrey in dieser Offseason zum bestbezahlten Running Back aller Zeiten und gab ihm eine vierjährige Vertragsverlängerung im Wert von 64 Millionen Dollar.

Der 24-Jährige lief in den ersten beiden Wochen der Saison 2020 für 156 Yards und machte vier Touchdowns. Er fing auch sieben Pässe für 67 Yards.